Monatliche Archive: März 2016


Oscillating between Friendliness and Scepticsm towards the European Union – A Critical Survey of the Federal Constitutional Court’s Case-Law regarding European Integration

Univ.-Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M. has published a new article under the title „Zwischen Europafreundlichkeit und Europaskepsis – Kritischer Überblick über die bundesverfassungsgerichtliche Rechtsprechung zur europäischen Integration“ (Oscillating between Friendliness and Scepticsm towards the European Union – A Critical Survey of the Federal Constitutional Court’s Case-Law regarding European Integration). The […]


Die Terrorakte von Paris: Anwendung des Art. 42 Abs. 7 EUV gerechtfertigt? – Update

Ein Beitrag von Sebastian Zeitzmann*   Der Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europarecht und Europäische Integration verneigt sich vor den Opfern der barbarischen Terroranschläge vom 13. November 2015. Europa ist mit Frankreich. Anlässlich der – trotz Madrid 2004 und London 2005 – in ihrer Intensität bisher noch nicht gekannten Qualität der Anschläge hat […]


Darf ein Abkommen der EU mit Marokko auf das umstrittene Gebiet der Westsahara angewendet werden? – Update

Ein Urteil des EuG an der Schnittstelle von Unions- und Völkerrecht im Fall Front Polisario gegen Rat der EU (Rs. T-512/12)[1] Univ.-Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M* und Dipl.-Jur. Helen Küchler, Master 2 en droit**   Das Gericht (EuG) hat am 10.12.2015 einen auf Art. 207 Abs. 4 UAbs. 1 i.V.m. […]