Monatliche Archive: Oktober 2016


Veranstaltung „An Introduction into American Law + Mock Trial“

Sie interessieren sich für das Rechtssystem der USA und sprechen Englisch? Dann freuen wir uns auf ihre Teilnahme an der Veranstaltung „An Introduction into American Law + Mock Trial“ am 18.11.2016. Das Europa-Institut veranstaltet am 18. November 2016, 14.00 Uhr unter der Leitung von Mitgliedern der Rechtsabteilung des 21. Logistischen […]


Öffentliche Ringvorlesung „Fluchtraum Europa“

Im Wintersemester 2016/17 veranstaltet das Europa-Kolleg CEUS der Universität des Saarlandes in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken und dem Institut français seine dritte Europa-Vorlesungsreihe. Die aktuelle Montags-Ringvorlesung widmet sich europaspezifischen Aspekten von Flucht und Migration aus historischer, kulturwissenschaftlicher, literatur- und sprachwissenschaftlicher sowie juristischer Sicht. Sie will durch diese fachübergreifenden Perspektivierungen Denkanstöße geben und Reflexionsräume in Bezug auf aktuelle […]


Die Entscheidung der Großen Kammer in der Rechtssache Al-Dulimi – eine Gefahr für die Einheit des Völkerrechts oder ein Sieg für den Schutz der Grund- und Menschenrechte?

Der neueste Aufsatz in der E-Paper Serie Blueprints zum Thema „Die Entscheidung der Großen Kammer in der Rechtssache Al-Dulimi – eine Gefahr für die Einheit des Völkerrechts oder ein Sieg für den Schutz der Grund- und Menschenrechte?“ von Layla Kristina Jaber befasst sich mit der Entscheidung des EGMR vom 21. Juni 2016 in der […]


Discriminatory Entrance Fee, the German Federal Constitutional Court and the Absent Court of Justice of the EU

A Commentary ‍ By Desirée C. Schmitt[1] and Thomas Giegerich[2] Filing a constitutional complaint with the German Federal Constitutional Court (hereinafter: FCC) for an amount in dispute of merely € 2.5 shows a certain endurance but also an almost insatiable thirst for justice. But as the past has taught us, […]


Kristina Müller veröffentlicht neuen Beitrag zum Europäischen Haftbefehl

Im Heft 3/2016 der Zeitschrift für Europarechtliche Studien ist gerade ein Beitrag von Kristina Müller unter dem Titel „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Einordnung des neuen EuGH-Urteils zum Europäischen Haftbefehl in das grundrechtliche Mehrebenensystem in Europa“ erschienen (S. 345 – 368). In seinem Urteil „Aranyosi u.a.“ vom 05.4.2016 entschied der […]