Sebastian Zeitzmann im SR-Interview zu möglichen Auswirkungen eines Brexits


Sebastian Zeitzmann, Studienleiter an der Europäischen Akademie Otzenhausen und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europarecht und Europäische Integration von Univ.-Prof. Thomas Giegerich sowie Lehrbeauftragter für Europarecht und Europäische Integration an der Universität des Saarlandes, hat in Folge des britischen Brexit-Referendums dem Saarländischen Rundfunk gleich mehrfach Interviews zu den Auswirkungen und Folgen gegeben.

Am 24. Juni war Sebastian Zeitzmann bei Frauke Feldmann in der Sendung „Aktuell“ des SR TV zu Gast. Am 25. Juni unterhielt sich Sebastian Zeitzmann mit Gerd Heger im SR 3 Saarlandwelle in der Sendung „Region am Mittag“ und am 27. Juni mit Jochen Marmit im SR 2 KulturRadio in der Sendung „Der Nachmittag“. Während das Gespräch mit Frau Feldmann europapolitische Themen behandelte, behandelten die Radiointerviews in erster Linie zivilgesellschaftliche Fragen im Hinblick auf Briten und Rest-Europäer und mögliche Auswirkungen des Brexits auf sie.

Hier kann das Interview mit Jochen Marmit angehört werden. Sobald weitere Mitschnitte verfügbar sind, werden diese hier veröffentlicht.

 Interview SZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verifikation * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.