Prof. Dr. Marten Breuer, Professor für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Uni Konstanz, analysiert in einem aktuellen Beitrag das Verfahren Ilnseher v. Germany vor dem EGMR, in dem Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M., für die Bundesrepublik Deutschland in der mündlichen Verhandlung vor der Großen Kammer plädierte.

Der Beitrag ist hier direkt abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verifikation * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.