Europarecht


Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M., Director of the Europa Institut and Jean Monnet Professor of European Integration, Antidiscrimination, Human Rights and Diversity at Saarland University, still calls for papers in order to publish them on our Blog Jean-Monnet-Saar. Further information are available here.

Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M., Direktor des Europa-Instituts und Inhaber eines Jean-Monnet-Lehrstuhls für Europäische Integration, Antidiskriminierung, Menschenrechte und Vielfalt an der Universität des Saarlandes lädt weiterhin Interessierte ein, Texte auf Deutsch oder Englisch zur Online-Veröffentlichung auf unserem Blog Jean-Monnet-Saar einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.


In einem neuen Saar Expert Paper befassen sich Karoline Dolgowski und Julia Jungfleisch mit der EuGH-Entscheidung in der Rechtssache C-457/18, Republik Slowenien gegen Republik Kroatien, und stellen dabei u.a. die Frage, ob es sich bei der Problematik der Beilegung völkerrechtlicher Streitigkeiten zwischen EU-Mitgliedstaaten um ein niemals endendes Problem handelt. Der Beitrag ist hier direkt abrufbar.


Am 5. Mai hat das Bundesverfassungsgericht ein Urteil zum Staatsanleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) gefällt, es für teilweise verfassungswidrig erklärt und damit viele Diskussionen angestoßen.

Auf Basis des von Prof. Dr. Thomas Giegerich auf diesem Blog veröffentlichten Beitrags „Mit der Axt an die Wurzel der Union des Rechts – Vier Fragen an das Bundesverfassungsgericht zum 70. Europa-Tag“ wollen Europe Direct Saarbrücken, die Jungen Europäischen Föderalisten und die Europäische Akademie mit Prof. Dr. Thomas Giegerich und Dr. Christian Molitor (Geschäftsführer des Sparkassenverbands Saar) über das Urteil und seine Folgen diskutieren.

Diese Online-Diskussion findet am 10. Juni 2020 um 18 Uhr über die Plattform Zoom unter folgendem Einladungslink https://zoom.us/j/98760560838 statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich.


Prof. Dr. Jan Bergmann, LL.M. (eur.), Vorsitzender Richter am VGH Baden-Württemberg, dessen Alma Mater u.a. die Universität des Saarlandes ist, versendet regelmäßig die von ihm zusammengestellten „EU-Informationen“ in einer Art Newsletter per Mail – mittlerweile an über 600 Interessierte im In- und Ausland. In seiner neuesten Ausgabe vom 03.06.2020 zitiert er dabei u.a. auch den Beitrag von Prof. Dr. Thomas Giegerich „Mit der Axt an die Wurzel der Union des Rechts – Vier Fragen an das Bundesverfassungsgericht zum 70. Europa-Tag“.

Leser, die ebenfalls an dieser interessanten Zusammenstellung von Urteilen, Berichten und Artikeln zu diversen europarechtlichen Themen interessiert sind, können sich jederzeit mittels kurzer Nachricht an jan.m.bergmann@web.de in den Verteiler aufnehmen lassen.


The current corona pandemic is a challenge for everyone, including the European Union. One of the most important values – solidarity – seemed to be missing. This is the reason why Islam Shalik was asking himself whether solidarity is the missing ingredient to a successful European integration. His answer to that question can be found in our latest Saar Blueprint and is accessible here.