Menschenwürde


Kristina Müller veröffentlicht neuen Beitrag zum Europäischen Haftbefehl

Im Heft 3/2016 der Zeitschrift für Europarechtliche Studien ist gerade ein Beitrag von Kristina Müller unter dem Titel „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Einordnung des neuen EuGH-Urteils zum Europäischen Haftbefehl in das grundrechtliche Mehrebenensystem in Europa“ erschienen (S. 345 – 368). In seinem Urteil „Aranyosi u.a.“ vom 05.4.2016 entschied der […]


Analyse des EGMR-Urteils „Khlaifia and others v. Italy“ (App. No. 16483/12 – „Lampedusa-Urteil“) – Update 2

Zur Behandlung von Flüchtlingen durch Mitgliedstaaten der EU Ein Beitrag von Desirée Schmitt[1] Am 01.09.15 hat der EGMR in der Rechtssache 16483/12, „Khlaifia and others v. Italy“[2], die Menschenrechte von Flüchtlingen erheblich gestärkt. Das Urteil kann im Zusammenhang mit den EGMR-Rechtssachen Saadi v. Italy[3], M.S.S. v. Belgium and Greece[4], Hirsi […]


Keine Freigabe kryokonservierter Embryonen zur Stammzellenforschung

Analyse des EGMR-Urteils „Parrillo v. Italy“ (App. No. 46470/11) Thomas Giegerich* und Sabihat Kreß** Am 27.08.2015 hat die Große Kammer des EGMR[1] in der Rechtssache Parrillo gegen Italien (Az.: 46470/11)[2] das italienische Verbot, Embryonen für die Forschung zu verwenden, in einem Fall für konventionsgemäß erklärt, in dem es um die Spende […]