Vortrag von Prof. Giegerich beim 34. Deutsch-Französischen Juristentreffen in Saarbrücken


Zwischen Europafreundlichkeit und Europaskepsis – Die bundesverfassungsgerichtliche Rechtsprechung zur europäischen Integration

Prof. Giegerich hat heute im Rahmen des 34. Deutsch-Französischen Juristentreffens in Saarbrücken einen Vortrag gehalten. Die Deutsch-Französische Juristenvereinigung ist bestrebt, die beruflichen und persönlichen Beziehungen zwischen deutschen und französischen Juristen zu fördern. Seit 1953 veranstaltet sie gemeinsame Tagungen alle zwei Jahre abwechselnd in Deutschland und Frankreich zusammen mit ihrer französischen Partnerin, der Association des Juristes Francais et Allemands. Neben der fachlichen Diskussion jeweils über aktuelle Themen wird auch das gegenseitige persönliche Kennenlernen in einem Beiprogramm durch gemeinsame Ausflüge und Empfänge gepflegt.

Die Gliederung des Vortrags können Sie hier herunterladen: Zwischen Europafreundlichkeit und Europaskepsis – Die bundesverfassungsgerichtliche Rechtsprechung zur europäischen Integration

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verifikation * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.