Das Bild zeigt Näher:innen in einer Fabrik in Bangladesch.

Koch: Der Referentenentwurf für ein deutsches Lieferkettengesetz

Nach längeren Diskussionen gab es im Februar 2021 endlich einen Kompromiss für ein deutsches Lieferkettengesetz. Auch wenn die Einigung nur von kurzer Dauer war, stellt sich die Frage, ob der Entwurf „ein Gesetz mit Zähnen“ oder ein zahnloser Tiger ist. Dem geht Katharina Koch in unserem neuen Saar Brief nach. Der Beitrag ist hier abrufbar.

Jungfleisch: Dürfen Kindersoldaten angegriffen werden als wären sie Erwachsene?

Julia Jungfleisch hat jüngst in der Zeitschrift Humanitäres Völkerrecht einen Beitrag mit dem Titel „Dürfen Kindersoldaten angegriffen werden als wären sie Erwachsene? Derzeit diskutierte Ansätze zur Schließung der Lücke zwischen Recht und Moral in Bezug auf Kindersoldaten?“ (Humanitäres Völkerrecht, Jg. 2020, Heft 3-4, S. 261-277) veröffentlicht. Eine Zusammenfassung des Beitrags ist hier abrufbar.

Online-Workshop „Die Europäische Union und ich“

Termin: 21. Mai 2021

Der Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Integration, Antidiskriminierung, Menschenrechte und Vielfalt lädt wie in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Dokumentationszentrum und dem Europa-Institut zu einem Online-Workshop mit dem Titel „Die Europäische Union und ich“ für Oberstufenklassen (10. bis 12. Jahrgangsstufe) ein.

Ort: Online über die Plattform Zoom

Zeit: 8:30 Uhr bis ca. 11:30 Uhr (genauerer Terminplan wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Zielgruppe: Schüler:innen der Oberstufe

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!