Schlagwort-Archive: Europäische Akademie Otzenhausen

Der Jean-Monnet-Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M. hat zum zweiten Mal zwei Stipendien an herausragende Studierende der Rechtswissenschaft vergeben.

Gianna Eckert und Florian Zenner konnten aufgrund ihrer besonderen Leistungen in der Vorlesung Europarecht und beeindruckenden Lebensläufen überzeugen.

Das Stipendium deckt die Kosten für die Teilnahme am diesjährigen vom Europa-Institut organisierten European Summer Course, der vom 16. – 27. August 2017 an der Europäischen Akademie Otzenhausen stattfinden wird. Unter dem Motto „A Continent in Troubled Times – EU’s Perspectives in a Changing World“ liegt der Schwerpunkt des englischsprachigen Kurses auf fundamentalen Fragen der Europäischen Integration sowie aktuellen Entwicklungen in der EU. Neben Vorlesungen von und Diskussionen mit hochrangigen Experten des Europarechts, der Politikwissenschaft, der Wirtschaftswissenschaft sowie Praktikern werden auch Ausflüge nach Straßburg und Brüssel auf dem Programm stehen (nähere Informationen des Europa-Instituts hierzu unter http://www.europainstitut.de/index.php?id=294).

Gemeinsam mit weiteren interessierten Studierenden aus aller Welt werden die Stipendiaten einen Einblick in das Recht und die Politik der Europäischen Union aus verschiedenen Perspektiven erhalten. Der Lehrstuhl freut sich, das Interesse der Studierenden am Europarecht mit einem Stipendium honorieren zu können.

Tagungsbericht Jean-Monnet-Symposium

Der Tagungsbericht zu unserem Jean-Monnet-Symposium, das vom 7. bis 10. April 2016 an der Europäischen Akademie in Otzenhausen stattfand, ist nun online.

Der Bericht, der von Desirée Schmitt und Sebastian Zeitzmann verfasst wurde, ist in deutscher Sprache hier abrufbar. Die englische Version wird folgen.

Photo-Gallery of the Jean-Monnet-Symposium: „How much Differentiation and Flexibility can European Integration Bear?“

Selected pictures of the Speakers and Participants of the Jean-Monnet-Symposium: „How much Differentiation and Flexibility can European Integration Bear?“, which took place at the European Academy of Otzenhausen, Germany, 7–10 April 2016.

 

Video-Recordings of the Jean-Monnet-Symposium: „How much Differentiation and Flexibility can European Integration Bear?“

Friday, 8 April 2016

A. Introductory Comments

B.1. Selected Types of Differentation in the EU I: Opt-Outs, Common Foreign and Security Policy, Independence Movements

B.2. Selected Types of Differentiation in the EU II: European Monetary Union

B.3. Selected Types of Differentiation in the EU III: Enhanced Cooperation

C. Regional Patterns of Flexibility inside the EU

Saturday, 9 April 2016

D. EU Neighbours: Source of new Flexibility Models?

E. A View on EU Flexibility from the Outside: America, Asia, Germany and the Council of Europe

F. Flexibility in Global Systems of International Cooperation