Schlagwort-Archive: Europarecht

Portrait von Jean Monnet

Woll: Jean Monnets Leben und Wirken

Anlässlich des heutigen Europatages – dem Jahrestag der Schuman-Erklärung von 1950 – wollen wir unseren Namensgeber Jean Monnet, den geistigen Urheber des Schuman-Plans näher vorstellen. Laura Katharina Woll zeichnet in unserem neuen Saar Brief seine spannende Lebensgeschichte und zentrale Rolle als Wegbereiter der europäischen Integration nach. Der Beitrag ist hier abrufbar.

Jüngst hat die ARD zudem eine kurzweilige Reportage über sein Leben mit dem Titel „Der Mann im Schatten – Die Lebensgeschichte von Jean Monnet“ veröffentlicht. Diese ist in der ARD Mediathek abrufbar.

Die Konferenz zur Zukunft Europas, die Laura Katharina Woll am Ende ihres Beitrags anspricht, wird heute feierlich in Straßburg eröffnet. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das Bild zeigt Julia Jungfleisch.

Jungfleisch: Grundlagen des Asylrechts – Teil II

Vor einigen Wochen hat Julia Jungfleisch in unserer Podcast-Folge die Grundlagen des Asylrechts und die Unterscheidung zwischen Flüchtlingsstatus und subsidiärem Schutz erklärt. Daran anknüpfend nimmt sie in unserer neuen Folge die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und des Gerichtshof der Europäischen Union im Bereich des Asylrechts genauer in den Blick. Die neue Folge ist hier abrufbar.

Das Bild zeigt Näher:innen in einer Fabrik in Bangladesch.

Koch: Der Referentenentwurf für ein deutsches Lieferkettengesetz

Nach längeren Diskussionen gab es im Februar 2021 endlich einen Kompromiss für ein deutsches Lieferkettengesetz. Auch wenn die Einigung nur von kurzer Dauer war, stellt sich die Frage, ob der Entwurf „ein Gesetz mit Zähnen“ oder ein zahnloser Tiger ist. Dem geht Katharina Koch in unserem neuen Saar Brief nach. Der Beitrag ist hier abrufbar.